BLAPF-Fonds

BLAPF sucht jedes Jahr junge Leute, die was anpacken wollen und eine kreative Projektidee haben. Ihr wollt ein Projekt für Kinder und Jugendliche und/oder für Familien bzw. ältere Menschen in eurer Stadt oder Gemeinde umsetzen? Das kann ein Musik-, Tanz- oder Theaterprojekt sein, die Neugestaltung eines Platzes für die Allgemeinheit (Spielplatz, Skateplatz, Treffpunkt für Jugendliche), die Renovation eines historisch bedeutsamen Denkmals, ein Spaß und Spielenachmittag für Flüchtlingskinder oder oder oder…

Mit eurem Tun wollt ihr in eurem Dorf oder Eurer Stadt etwas zum Positiven verändern. Das Ganze hat aber noch einen Haken: euch fehlen die finanziellen Mittel oder ein Teil dieser, um das Projekt in die Tat umsetzen zu können! Dann seid ihr hier genau richtig!

Wir haben die Lösung für euch:

BLAPF, das Jugendgetränk aus dem Landkreis Biberach, kann euch möglicherweise unterstützen. BLAPF bietet Euch die Chance Eure Idee in die Tat umzusetzen. Denn durch den Verkauf von BLAPF gehen je verkaufter Flasche 5 Cent als Spende in einen großen Topf, aus welchem eure Projekte im Landkreis unterstützt werden. Ihr müsst nicht Mitglied in einem Verein oder einer festen Jugendgruppe sein, sondern auch spontane Initiativen und Buden können einen Zuschuss bekommen. Damit wird auch Gruppen, die nicht Teil einer Organisation sind, die Möglichkeit gegeben, für Ihr Tun in der Gemeinde einen Zuschuss zu bekommen.
Die Maximalförderung pro Projekt liegt bei 500.- €.

Alles was ihr tun müsst: stellt uns eure Projektidee vor!

Folgende Aspekte sind für die Förderung wichtig:

– Euer Tun kommt der Allgemeinheit zu Gute

– Euer Projekt wird von mindestens 7 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen von 12 bis 27 Jahren umgesetzt

– Euer Tun ist in der Gemeinde etwas Besonderes

– Wir benötigen eine schriftliche Beschreibung des Projektes:

Warum und für was genau und in welcher Höhe benötigt ihr einen BLAPF- Zuschuss (Projektskizze und Kostenkalkulation)